Entdecken Sie die Gegend

Das Schönste der Uffizien

Ganz oben auf Ihrer Reiseliste in die Wiege der Renaissance stehen die Uffizien. Dank ihres umfassenden künstlerischen Erbes erwartet Sie eine beeindruckende Reise durch die Jahrhunderte der Kunstgeschichte.



Ognissanti-Madonna

Im Saal der florentinischen Kunst aus dem 13. Jahrhundert werden von einem der berühmtesten Werke Giottos zwischen den „Pale“ von Cimabue und Duccio di Buoninsegna begrüßt.


Leonardo da Vinci

Die Anbetung der Könige aus dem Morgenland ist ein Meisterwerk aus dem 15. Jahrhundert, das Ihnen die Verwendung von Holztafeln und die Bedeutung der Zeichnung für die florentinische Malerei näherbringt. Die Verkündigung an Maria, Öl und Tempera auf Holz: Auf dem Gemälde sehen wir Maria, die lesen möchte und durch das Erscheinen des Erzengels Gabriel erschrickt.


Venus und Frühling von Botticelli

Wenn Sie die Korridore der Galerie entlang gehen, erreichen Sie in Saal 10, in dem die Werke des großen Botticelli auf Sie warten. Sie sind ein Symbol für Perfektion und ideale Schönheit.


Das Tondo Doni

von Michelangelo Buonarroti ist ein Werk, das vom reichen florentinischen Bankier Agnolo Doni in Auftrag gegeben wurde und die Heilige Familie darstellt. Sie finden es in Saal 41.


Madonna del Cardellino

Der berühmte Maler Raffael fertigte dieses Ölgemälde auf Holz in der florentinischen Hauptstadt an. Bei diesem Werk können Sie Leonardos Einfluss erkennen, insbesondere in Bezug auf das Spiel mit Licht und Schatten.


Die Madonna mit dem Stieglitz

Der berühmte Maler Raffael fertigte dieses Ölgemälde auf Holz in der florentinischen Hauptstadt an. Bei diesem Werk können Sie Leonardos Einfluss erkennen, insbesondere in Bezug auf das Spiel mit Licht und Schatten.


Caravaggio

Der Junge Bacchus auf Leinwand und die Medusa, die für ihren besonderen Malgrund – ein Schild – bekannt ist. Die Schattentechnik wurde als Hilfsmittel eingesetzt, um dem Kopf der Medusa einen wogenden Effekt zu verleihen.


Top representatives of the Florentine family

In room 18 you can admire the portraits of Cosimo I and Lorenzo the Magnificent, by artists Bronzino and Vasari respectively.


Die Venus von Urbino

Bei der Darstellung der Venus verwendet Tizian kräftige Farben, die sich gegenseitig unterstreichen. Das Bild zeigt eine häusliche Kulisse, in der eine junge Frau auf zwei Kissen ruht und ihren Blick dem Betrachter zuwendet.


Die höchsten Vertreter der florentinischen Familie

In Saal 18 können Sie die Porträts von Cosimo I und Lorenzo dem Prächtigen der Künstler Bronzino und Vasari bewundern.


Ähnliche Entdeckungen | Entdecken Sie die Gegend